Die Berner lehnen das Energiegesetz knapp ab

Im Kanton Bern werden die Energievorgaben für Gebäude nicht verschärft. Das Volk hat das neue Energiegesetz in einer Referendumsabstimmung mit 50,6 Prozent Nein-Stimmen knapp verworfen. Gut 3000 Stimmen machten den Unterschied, wie aus dem Ergebnis hervorgeht. 139’428 Stimmende legten demnach ein Nein in die Urne, 136’230 ein Ja. Die Stimmbeteiligung betrug 37,9 Prozent.




Quelle: Bundesamt für Statistik, Karte 2019

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.