Wo die Polizei und die Raser unterwegs sind

Im Jahr 2016 hat die Kantonspolizei Bern 28’429 Stunden lang Geschwindigkeiten kontrolliert, 226’084 Bussen verteilt und 4’176 Anzeigen erstattet.

Die Grafik zeigt, in welchen Gemeinden die Raser unterwegs waren (pro 100 kontrollierten Fahrzeugen) und wo die Polizei besonders häufig kontrolliert hat.


In der Geschwindigkeitsmessstatistik werden Werte aus polizeilich beaufsichtigten Radar- und Lasermessungen sowie Messungen mit unbeaufsichtigten und autonom betriebenen semistationären Anlagen pro politische Gemeinde ausgewiesen. Messungen auf Autobahnen oder Autostrassen werden nicht aufgeführt.


Daten: 2016, Kantonspolizei Bern, Karte: 2016

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.